Allg. Geschäftsbedingungen.
Stornierungsfristen, Stornogebühren
für die Finnhütten Hohe Klinge


1. Die Anmeldung zur Reservierung einer oder beider Finnhütten der Fam. Möbius, Hohe Klinge 3 & 5, erfolgt durch den Gast (Kunde) für alle in der Bestätigung des Angebotes mit aufgeführten Teilnehmer.

Der Gast versichert für alle mit angemeldeten Teilnehmer bevollmächtigt und vertretungsberechtigt zu sein und erkennt auch für die übrigen Teilnehmer diese allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

Der Beherbergungsvertrag oder sonstiger Leistungsvertrag kommt zwischen dem Gast und Fam. Möbius durch deren schriftliche Reservierungsbestätigung zustande, die per Post oder per e-mail zugestellt wird.

Reservierungen sind erst verbindliche Verträge, wenn sie per e-mail oder per Post  durch Fam. Möbius bestätigt wurden und die Anzahlung von 20 % des Buchungsbetrages, wie in der Bestätigung ausgewiesen, durch den Gast erfolgt sind.

Falls eine schriftliche Reservierungsbestätigung und Tätigung der fristgerechten Anzahlung nicht mehr möglich ist, gilt in der  Ausnahme die mündliche Absprache und führt zur Bereitstellung der bestellten Leistung durch Fam. Möbius.

Der Abschluss des Beherbergungsvertrages  mit Fam. Möbius verpflichtet den Gast (Kunde), sowie die weiteren Teilnehmer, zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig auf welche Dauer er geschlossen wurde.

2. Ihre in der Reservierungsbestätigung enthaltenen persönlichen Daten werden dabei und ff.nur zur Bearbeitung ihrer  Gastanfrage benutzt.

Eine Weiterleitung Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.

3. Eine Nichtinanspruchnahme der bestellten Leistung entbindet den Gast nicht von einer eventuellen Zahlungsverpflichtung gegenüber  Fam. Möbius.

Der Gast kann allerdings jederzeit vom Beherbergungsvertrag zurücktreten.

Dieser Rücktritt muss schriftlich gegenüber Fam. Möbius erklärt werden.

Wir sind immer bemüht, Stornierungsfristen zu vermeiden, indem wir wenn möglich, unsere Finnhütten weiter vermieten.

Da wir aber nicht mit Überbuchung arbeiten können, bitten wir Sie, uns Änderungen und Stornierungen, so zeitig wie möglich, mitzuteilen

Wir werden Sie umgehend zu Ihrer eigenen Absicherung bestätigen.

4. Nach Zugang der Rücktrittserklärung kann Fam. Möbius  Stornopauschalsätze für die Unterbringung in den Finnhütten auf der Hohen Klinge berechnen.

Wenn Sie kein Risiko eingehen wollen, sichern Sie sich für den Fall der Fälle einfach mit einer Reiserücktrittsversicherung ab.

Bei Stornierungen, die 30 Tage vor dem Anreisetag eintreffen, entsteht keine zusätzliche Stornogebühr.

Wir behalten lediglich Ihre getätigte  Anzahlung als Entschädigung ein.

Bei späterer Benachrichtigung müssen wir die  Finnhütte lt. Preisliste und Buchungsbestätigung berechnen.

-29. bis  22. Tag vor dem beabsichtigten Reiseantritt 60%
-ab dem 21.Tag bis zum beabsichtigten Reiseantritt 80%

Dies gilt auch bei verspäteter Anreise / vorzeitiger Abreise.

Siehe auch
Dt. Hotelverband  (DEHOGA) zur Frage !